Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Green Panther Annual 2010

Die Werbewirtschaft ist ohne Zweifel eine der Kern- Branchen der Creative Industries. Dass sich die stei- rische Netzwerksgesellschaft der Kreativwirtschaft in Zusammenarbeit mit der WK-Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation auch für die Entwicklung des Werbepreises des Landes – nämlich den Green Panther – stark engagiert, ist eine logische Konse- quenz, denn es geht auch um die Zukunft der heimi- schen Kreativwirtschaft im internationalen Kontext. Werbung bedeutet schließlich auch Präsentation und Darstellung nach Außen – was nicht mit Selbstdarstel- lung zu verwechseln ist. Der Green Panther ist eines der Schaufenster für den Kreativ- und Wirtschafts- standort Steiermark. Die Steiermark unterstreicht damit ihren Anspruch, ein kreatives Epizentrum zu sein, das Unternehmen und Kreativen hervorragende Rahmenbedingungen bietet, um am Markt langfristig erfolgreich zu sein. Wenn nun also der Green Panther nach über 20- jähriger Erfolgsgeschichte einem Relaunch unter- zogen wird, so wird damit ein bewusstes Signal an alle Kreativen und alle Unternehmen gesetzt: Kreati- vität und der Mut, innovative Lösungen auch umzu- setzen, gehören in der Steiermark mehr und mehr zum Einmaleins erfolgreicher Unternehmensführung. Kreative Leistungen brauchen aber auch innovative Unternehmen, die diese Leistungen nicht nur aner- kennend beklatschen, sondern auch tatsächlich in ihre Kommunikationsarbeit integrieren, um damit ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen. Das Er- freuliche dabei: Je höher die Qualität kreativer Arbeit in Werbung und Marktkommunikation, desto höher das Bewusstsein in den Unternehmen für den Wert kreativer Lösungen. Die Creative Industries Styria ist stolz darauf, diesen Relaunch zu begleiten. Respekt und Wertschätzung für die Kreativen und ihre Auftraggeber, die sich ne- ben dem Wettbewerb des Marktes noch einmal dem Wettbewerb der Werbewirtschaft aussetzen und da- mit ein Commitment für ihre Branche abgeben. Das ist die zentrale Intention dieses Awards. Einmal im Jahr sollen jene auf die Bühne geholt werden, deren Arbeit im Alltag der Kommunikationsgesellschaft be- reits zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Einmal im Jahr soll die Branche feiern: ihre Leistungen – ihre Auftraggeber – sich selbst. EBERHARD sCHREmPF GESCHÄFTSFÜHER CREATIVE INDUSTRIES STYRIA 77