Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Green Panther Annual 2012

EBERHARD sCHREmPF GESCHÄFTSFÜHRER CREATIVE INDUSTRIES STYRIA Neulich in und aus Graz: ein aus Österreich stammen- der internationaler Graphic Designer hält einen Vortrag auf den Kasematten; eine südamerikanische Metropole präsentiert sich und ihre Design-Szene im Rahmen des Designmonats; eine Grazer Design-Agentur eröff- net ein Büro in Shanghai. Früher hätte man dazu viel- leicht leicht despektierlich gemeint: „ Und dann samma aufg’wacht, gell …!“ Heute sind diese Neuigkeiten keine Träumereien, sie sind Realität. Das Schöpferische hat das Spöttische besiegt – willkommen am Kreativstand- ort Steiermark! Kreativität hat viele Facetten. Im Fall des diesjährigen Green Panthers liest sich das in der nüchternen Variante wie folgt: Eine 13-köpfige internationale Jury bewertet 209 Einreichungen von 83 Agenturen in 11 Kategorien. Um das Ganze auch gleich in Klartext zu übersetzen: Hier zeigt sich die geballte Kraft und Kreativität einer höchst vitalen kreativen Szene. Und es zeigt auch, dass ihre Auftraggeber den Wert von modernem Design zu schätzen wissen. Das passiert nicht deshalb, weil Graz seit etwas über einem Jahr UNESCO City of Design ist. Es passiert deshalb, weil seit Jahren kontinuierlich da- ran gearbeitet wird, Graz und die Steiermark zu einem Hot Spot der Kreativwirtschaft zu machen – zu einem Ort mit einer interessanten und vielschichtigen Szene, bestens ausgebildeten Kreativen in allen Branchen und einer hervorragenden internationalen Vernetzung. Das ist der Grund, warum Design-Größen wie Stefan Sag- meister in Graz zu Gast sind, sich die UNESCO City of Design Buenos Aires in Graz vorstellt und Grazer Agenturen international erfolgreich sind. Die Creative Industries Styria begleitet und koordiniert diese Arbeit seit 2007. Sie hat auch, in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommuni- kation, den Werbepreis des Landes weiterentwickelt. Wenn nun der Green Panther die Arbeit der steirischen Kreativen vor den Vorhang holt, so geschieht dies auch stellvertretend für die Gesamtheit einer Creative Com- munity, die am internationalen Parkett längst kein Ge- heimtipp mehr ist, sondern ein Garant für die hohe Qualität und Professionalität kreativer Arbeit, made in Styria! 6

Pages