Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Steirischer Bildungsberater - Oberstufenrealgymnasium (ORG)

6.5. Oberstufenrealgymnasium (ORG) Dieser Schultyp erstreckt sich über vier Schulstufen (in Sonderfällen fünf) und kann im An- schluss an die vierte Klasse einer NMS oder AHS-Unterstufe besucht werden. Aufnahme in eine AHS (Oberstufenrealgymnasium oder Oberstufe einer Langform) nach der 4. Klasse der NMS: Absolventen der 4. Klasse einer AHS mit positivem Jahreszeugnis haben keine Aufnahmeprü- fung abzulegen (gegebenenfalls aber Eignungsprüfungen in einzelnen Gegenständen, die sie bisher überhaupt nicht oder nicht im Stundenausmaß der Aufnahmeschule besucht haben.) Absolventen der NMS, die eine Aufnahme anstreben, müssen in allen differenzierten Pflicht- gegenständen das Ziel der vertieften Allgemeinbildung erreicht haben. Gelingt das in einem Fach nicht, kann die Klassenkonferenz eine Übertritts-Berechtigung erteilen. Aufnahmebewerber, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, haben in den betreffenden Pflichtgegenständen eine Aufnahmeprüfung abzulegen. Details dazu sind an den aufneh- menden Schulen zu erfragen. Die Ablegung einer Aufnahmeprüfung kann durch den erfolgreichen Besuch der Übergangs- stufe ersetzt werden. Die Übergangsstufe wird als 9. Schuljahr (zur Erfüllung der Schul- pflicht), aber nicht als neunte Schulstufe gewertet. Angeboten wird eine solche am BORG Monsbergergasse in Graz. Anmeldung Siehe Seite 18 (Allgemeine Informationen) EE Kapitel 6: 14 Jahre – Was nun? 143

Seitenübersicht