Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Steirischer Bildungsberater

Weitere Infos: www.technicalexperts.at | www.facebook.com/technicalexperts So viel ist sicher: Wer nach der Matura zum Technical Expert wird, muss man sich um seine berufliche Zukunft keine Sorgen machen. Sie oder er wird nämlich für Branchen ausgebildet, die dringend nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mit- arbeitern suchen: jene der Metalltechnik und Mechatronik. Dazu zählen zum Bei- spiel Unternehmen, die für die Luftfahrt arbeiten oder Fassaden für Fußballsta- dien produzieren oder innovative Messgeräte, mit denen man die Zähigkeit von Gummibärchen messen kann. Aber wie wird man Technical Expert? Ein Klick auf www.technicalexperts.at hilft dabei schon sehr viel weiter – dort findet man nämlich alle rund 35 High- tech-Unternehmen, bei denen man sich nach der Matura um einen Ausbil- dungsplatz bewerben kann. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Spe- zialgebieten der Metalltechnik und Mechatronik. Während der Ausbildung verdient man vom ersten Tag an sein Geld. Und danach? Die Möglichkei- ten sind vielfältig, immerhin stehen qualifizierte Fachkräfte – und das sind Technical Experts nach der Ausbildung allemal – bei den Unternehmen hoch im Kurs. Auch finanziell. HÖRSAAL GEHT AUCH ANDERS! Für all jene, die nach der Matura eine bezahlte Ausbildung mit erst- klassigen Karrierechancen suchen, haben 35 steirische Hightech-Un- ternehmen das richtige Angebot. Fotocredit: dieindustrie.at/Kniepeiss

Seitenübersicht