Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Steirischer Bildungsberater

Das Ansuchen um Zulassung zur Berufsreifeprüfung ist bei einer öffentlichen oder mit dem Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten höheren Schule einzubringen, vor deren Prüfungskom- mission der Prüfungskandidat die Berufsreifeprüfung abzulegen wünscht. In der Steiermark sind jedoch für die kaufmännischen Schulen und die allgemein bildenden höheren Schulen nur an bestimmten einzelnen Schulen Externisten-Prüfungskommissionen für die Ablegung der Berufsreifeprüfung eingerichtet (nähere Informationen erteilt der Landesschulrat). Über die Zulassung (einschließlich der Anerkennung von Teilprüfungen) entscheidet der Vorsitzende der Prüfungskommission. Nach erstmaliger Zulassung zur Berufsreifeprüfung ist ein Wechsel der Prüfungskommission nicht mehr möglich. 11.5. Lehre mit Matura Bei der sogenannten „Lehre mit Matura” handelt es sich um eine Sonderform der Berufsrei- feprüfung für Lehrlinge (siehe Seite 130). 11.6. Schulen für Berufstätige Die Schulen für Berufstätige haben die Aufgabe, berufstätigen Personen bzw. Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung das Ausbildungsziel und die damit verbundenen Berech- tigungen bestimmter Schularten im Abendunterricht zu vermitteln. • Voraussetzungen: Vollendetes 17. Lebensjahr spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme, erfolgreiche 8. Schulstufe, Berufstätigkeit oder abgeschlossene Berufsausbildung. 11.6.1. Allgemein bildende höhere Schule • Dauer: 8 Semester Standort BG/BRG für Berufstätige, Graz-Marschallgasse 8020 Graz, Marschallgasse 19-21, Telefon: (0316) 345 961, Fax: (0316) 345 961-4 E-Mail: office@abendgymnasium-graz.at, Web: www.abendgymnasium-graz.at • Geführte Fachrichtungen: Gymnasium mit Latein Realgymnasium mit Französisch Wirt- schaftskundliches Realgymnasium mit Infor- matik und Ökonomie • Fremdsprachenangebot: Latein oder Franzö- sisch ab 2. Semester als alternative Pflichtge- genstände • Besondere Angebote lt. Schulprofil: Modulsy- stem, Teilabschlüsse im Rahmen der Modu- larisierung, Schnellspuren, Kreative Schreib- werkstatt; Englisch Workshop; Französisch Werkstatt Coaching/Lernbegleitung; Berufso- rientierung; Lern-und Präsentationstechniken Aufbaulehrgang für Studierende mit einer an- deren Erstsprache als Deutsch ÖSD Zertifikat Deutsch als Fremdsprache EE Kapitel 11: Zweiter Bildungsweg 256 8020 Graz, Marschallgasse 19-21, Telefon: (0316) 345961, Fax: (0316) 345961-4

Seitenübersicht