Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Notfall- und Krisenleitfaden für Schulen

48 © Mag. Daniela Janisch, 2010 7.1. Atomreaktorunfall-Vorsorge-Elternbrief Sehr geehrte(r) Erziehungsberechtigte(r)! Im Falle eines Atomreaktorunfalls, welcher zu erhöhter Strahlenbelastung des österreichischen Bundes- gebietes führt, bitten wir Sie, für Ihr Kind vorab eine Entscheidung zu treffen. In einem solchen Störfall sind Sie jederzeit dazu berechtigt, Ihr Kind auch vor Unterrichtsende nach Hause zu holen. Mit Ihrer Unterschrift auf diesem Formular wäre es möglich, Ihr Kind bei Bekannt- werden eines solchen Unfalls sofort nach Hause zu entlassen. Sollten Sie dies aber nicht wollen, ist die Verpflegung und Betreuung Ihres Kindes bei uns in der Schule bis zur Abholung durch die Erziehungs- berechtigten gewährleistet. Mit freundlichen Grüßen, Direktion Ort, Datum ---------------------------------- Abschnitt bitte dem Klassenvorstand geben ---------------------------------- Atomreaktorunfall-Vorsorge Ich, ______________________, bitte Sie, meine Tochter/meinen Sohn ____________________________ der Klasse _______ im Falle eines Atomreaktorunfalls, welcher Auswirkungen auf das österreichische Bundesgebiet hat, l alleine nach Hause zu entlassen. l weiter in der Schule zu betreuen. Unterschrift Erziehungsberechtigte(r): _________________________________________