Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Notfall- und Krisenleitfaden für Schulen

50 © Mag. Daniela Janisch, 2010 7.3. Atomreaktorunfall-Elternbrief Sehr geehrte(r) Erziehungsberechtigte(r)! Wie Sie vielleicht schon in den Nachrichten vernommen haben, gab es am ____________________ in _____________________ einen Atomreaktorunfall. Für Österreich wurde eine Gefahrenwarnung ausgegeben. Wie in den Medien verlautbart, haben wir all jenen Kindern die erste altersgemäße Tagesdosis / noch keine Tagesdosis der Kalium-Jodid-Tabletten verabreicht, deren Erziehungsberechtigte dies laut unter- schriebener Einverständniserklärung erlaubt/abgelehnt haben. Sie sind dazu berechtigt, Ihr Kind auch vor Unterrichtsende nach Hause zu holen. Sollten Sie das aber nicht wollen oder können, ist die Betreuung und Verpflegung Ihrer Kinder zumindest bis ___________ gewährleistet. Wenn Sie Ihr Kind nach Hause holen, bedenken Sie bitte Folgendes: • Duschen Sie sofort nach dem Heimkommen. • Schließen Sie Fenster und Türen. • Dichten Sie Fenster und Türen ab. • Schalten Sie Lüftungen/Klimaanlagen aus. • Befolgen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit weitere Anweisungen aus den Medien. Wann der reguläre Unterricht wieder aufgenommen werden kann, entnehmen Sie bitte den Nachrichten. Für Unterstützungen jedweder Art sind wir Ihnen äußerst dankbar! (Tel.: _______________________) Mit freundlichen Grüßen, Direktion Ort, Datum