Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Notfall- und Krisenleitfaden für Schulen

90 © Mag. Daniela Janisch, 2010 • Der Entdecker des Brandherds meldet Brandstelle und evtl. Ursache einer/einem LehrerIn in der Nähe und in der Direktion/im Sekretariat • Feuerwehr anrufen – Telefon 122 • Polizei anrufen – Telefon 133 Im Falle eines Feueralarms an unserer Schule bitten wir Sie, Folgendes in dieser Reihenfolge zu beachten: • Fenster schließen • Klassenbuch/Klassenliste mitnehmen • Alles ausschalten, Licht abdrehen • Türen schließen, aber NICHT ZUSPERREN! • Ruhig, aber zügig das Schulhaus verlassen • Fluchtwege einhalten • Beim Ausgang der Aufsichtsperson die Klasse melden (Klassenteilungen bekannt geben!). Vermisste und/oder verletzte SchülerInnen sofort melden (und deren genauen Aufenthaltsort angeben)! • Platz machen für nachkommende Klassen • Zum Sammelpunkt gehen Sollte der Alarm in der Pause losgehen, ist der/die Lehrer/in der nächsten Stunde für den reibungs- losen Ablauf verantwortlich. Über den Lautsprecher werden der Grund des Alarms und eine mögliche Änderung des Ablaufs bekannt gegeben. Kann die Klasse nicht verlassen werden und/oder ist der Fluchtweg verraucht/verlegt, gelten folgende Verhaltensregeln: • Ruhe bewahren • Türen schließen, aber NICHT ZUSPERREN! • Türen mit feuchten Tüchern abdecken (bei Rauch) • Fenster öffnen • Sich über die Fenster bemerkbar machen • Auf die Evakuierung durch die Feuerwehr warten 11.1. Verhalten im Brandfall Diese Infohülle im Notfall mitnehmen! Informationskette: