Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SeniorInnenhandbuch 2013

12 Angebote mit der SeniorInnencard Das Grazer SeniorInnenbüro – Die Servicestelle für SeniorInnen mit SeniorInnen – Tel. (0316) 872-6390, -6391, -6392 BRODINGBERG – Erlebnisbrauerei Walter Neuwirth Eggersdorf – Naturbad Vitalmeile Eisbach – Stift Rein Gratis Führung Voranmeldung: Telefon: (03117) 51 71 Eintrittsermäßigung Das neue Naturbad Eggersdorf mit Sport und Vitalmeile präsen- tiert sich generationenübergreifend als das Zentrum für Sport und Gesundheit im Naherholungsgebiet von Graz. Hier sind Wasser, Sport und Gesundheit zu einem authentischen Freizeit- und Naturerlebnis zusammengefasst. Die Anlage ist ökologisch und ökonomische beispielgebend für den richtigen Umgang mit unserer Natur: Durch eine Filteranlage wird das Wasser auf natürliche Art und Weise gereinigt und ist so- mit frei von chemischen Zusätzen. Das Wirkungsgefüge zwischen Wasserpflanzen, Phyto- und Zooplankton und die Umwälzung des Teichwassers über eine Kiesfilteranlage garantiert eine hygienisch saubere Badewasserqualität. Hier wird Ihnen ein authentisches Naturerlebnis geboten, welches besonders attraktiv in den Land- schaftsraum des Freizeitzentrums eingebunden ist. Öffnungszeiten: 9.00 bis 19.00 Uhr 8063 Eggersdorf bei Graz, Badstraße 5 Telefon: (03117) 23 50 Stiftsführungen: Euro 6,00 Mit SeniorInnen ist der Eintritt schulpflichtiger Kinder gratis. Im ältesten Zisterzienserkloster der Welt etwas „hinter die Klos- termauern“ zu blicken, beeindruckt. Seit 1129 „beten & arbeiten“ die Mönche hier im Stift Rein nach der Regel des hl. Benedikt. Die Mönche freuen sich über die Gäste, die am Ende einer Führung am Chorgebet um 12 Uhr teilnehmen. Die kostbaren Handschriften und Urkunden lassen die Bedeutung dieses Klosters für die Kultur und den Glauben erahnen. Das Grab des Stifters und ersten Landesherrn Markgraf Leopold I. führt zu den Anfängen der Geschichte der Steiermark. BesucherInnen bekommen Einblick, wie die ersten Mönche das Land urbar machten und welchen Aufgaben sich die heutigen Mönche stellen. Täglich Führung für EinzelbesucherInnen von Mo. bis Sa. 10.30 Uhr und 13.30 Uhr Sonn- und Feiertage: 11.00 Uhr und 13.30 Uhr. Für Gruppen ist „Ein Blick hinter Klostermauern“ 365 Tage im Jahr möglich. Anmeldung: E-Mail: gruppe@stift-rein.at

Pages