Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SeniorInnenhandbuch 2013

M 208 Information und Service Das Grazer SeniorInnenbüro – Die Servicestelle für SeniorInnen mit SeniorInnen – Tel. (0316) 872-6390, -6391, -6392 bia-net Netzwerk Bildung im Alter 8044 Graz, Schöckelblickstraße 2 Mobil 0699-24 17 00 38 E: office@bia-net.org www.bia-net.org Zum Netzwerk Bildung im Alter haben sich Organisationen und Menschen zusammen- geschlossen, denen das Lebensbegleitende Lernen im Alter ein Anliegen ist. Ziel des Netzwerkes ist die Sensibilisierung von Organisationen, älteren Menschen und der Gesellschaft für das Thema Bildung im Alter. bia-net bietet dafür eine Plattform für Kommunikation und Ideenaustausch und eigene Programme. Die Schlagworte Zusammenarbeit, Koordination, Nähe zu den Lernenden, Kommunikation, Angebote, Kreativität und Spaß als Voraussetzung für Bildung im Alter stehen im Leitbild des Netzwerkes. bia-net fördert die Zusammenarbeit von und die Partnerschaft mit Organisationen, betreibt Netzwerkarbeit auf nationaler und europäischer Ebene und initiiert und be- gleitet Veranstaltungen und Projekte. Das Netzwerk ist immer offen für neue Mitglie- der! Veranstaltungen und Initiativen: Sommerakademie für Lebensbegleitendes Lernen an der Universität Graz, Workshops, Projekte Bildungshaus Mariatrost 8044 Graz, Kirchbergstraße 18 Tel. (0316) 39 11 31 Fax (0316) 39 11 31-30 E: office@mariatrost.at www.mariatrost.at Träger: Diözese Graz-Seckau Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.30-16 Uhr, am Wochenende nach Vereinbarung. Herzliche Einladung an alle SeniorInnen – das Bildungshaus bietet ein reichhaltiges Veranstal- tungsangebot im Bereich der Glaubensvertie- fung, der Lebensbegleitung, Themen der Kunst und Kultur sowie Reisen. „Lebenskunst für Fortgeschrittene“ ist ein monatliches, offenes Treffen für Menschen im Älterwerden mit verschiedensten ReferentInnen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne unser Pro- grammheft und unseren Newsletter zu.

Pages