Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SeniorInnenhandbuch 2013

26 Das Grazer SeniorInnenbüro – Die Servicestelle für SeniorInnen mit SeniorInnen – Tel. (0316) 872-6390, -6391, -6392 Optimales Entlassungsmanagement In der Albert Schweitzer Klinik besteht für maximal 28 Tage im Jahr die Möglichkeit, ein Intermediär-Bett in Anspruch zu neh- men. Dieses Angebot stellt die optimale Betreuung zwischen der Entlassung aus einem Akut-Krankenhaus und der weiteren Ver- sorgung zu Hause oder einer stationären Pflegeeinrichtung dar. Es umfasst eine interdisziplinäre Behandlung, welche die Pati- entin/den Patienten nach einem akuten Krankheitsgeschehen oder einer gesundheitlichen Verschlechterung optimal fördert. Ärztliche Versorgung ist rund um die Uhr sichergestellt. Vor der Entlassung findet die Planung der weiteren Versorgung in Form eines Verlaufsgesprächs mit Vertrauenspersonen, Behand- lungsteam und Sozialarbeit statt. Medizinische Geriatrie Mehr Lebensqualität für chronisch Kranke Das Ziel der Medizinischen Geriatrie liegt in der Sicherung der Lebensqualität chronisch kranker Menschen. Die ausgeprägten Funktionsdefizite und Behinderungen dieser Menschen bedürfen einer speziellen und umfassenden Betreuung sowie einer laufen- den medizinisch-ärztlichen Überwachung. Das alles bieten die Geriatrischen Gesundheitszentren, die auf- grund ihres fachlichen Schwerpunktes im Bereich der Geriatrie speziell ausgebildetes Fachpersonal vorweisen können. Leidensdruck reduzieren Unser Ziel ist es, PatientInnen, die aufgrund ihrer Erkrankungen einer längerfristigen medizinischen und pflegerischen Betreuung bedürfen, eine Verbesserung der Befindlichkeit zu ermöglichen und den Leidensdruck zu reduzieren. Auf die besonderen Bedürfnisse der PatientInnen am Lebensen- de wird durch die Integration palliativmedizinischer Erkenntnisse in besonderem Maße eingegangen. Ganzheitliche Behandlung Dabei wird die Ganzheitlichkeit durch ein geriatrisch speziell ausgebildetes, interdisziplinäres, medizinisches und pflegerisches Team gewährleistet. Die PatientInnen der Medizinischen Geriatrie werden von Kran- kenhäusern, HausärztInnen und Pflegewohnheimen zugewiesen und nach Besprechung im interdisziplinären Team an einer der vier verschiedenen Stationen der Albert Schweitzer Klinik aufge- nommen. Im Bedarfsfall kann beim zuständigen Sozialhilfeträger um eine Zuzahlung zu den Kosten der Versorgung in der Medizi- nischen Geriatrie angesucht werden. Memory Klinik Persönliche Freiheit trotz Demenz Seit Mai 2007 befindet sich in der Albert Schweitzer Klinik eine der modernsten Demenz Stationen Österreichs, in der 22 Betreuungs- Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz

Pages