Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SeniorInnenhandbuch 2013

80 Das Grazer SeniorInnenbüro – Die Servicestelle für SeniorInnen mit SeniorInnen – Tel. (0316) 872-6390, -6391, -6392 ÖBB VORTEILScard Senior In die Jahre zu kommen heißt noch lange nicht, auf Mobilität verzichten zu müssen: Für Frauen und Männer ab 60 Jahren gibt es die ÖBB VORTEILScard „Senior“. Sie kostet Euro 26,90 und gilt ein Jahr ab Ausstellung. Für SeniorInnen, die z.B. eine Ausgleichs- oder Ergänzungszulage beziehen, besteht die Möglichkeit, die VORTEILScard gratis zu erhalten, die fünf Jahre gültig bleibt. Bis zu 50% Ermäßigung gelten in allen Zügen der ÖBB sowie der Privatbahnen mit Ausnahme der Zahnradbahnen und Son- derverkehre, beim ÖBB-Postbus und in Verkehrsmitteln vieler Verkehrsverbünde, so auch im steirischen Verkehrsverbund. Das heißt: Ermäßigter Fahrpreis in Bus und Straßenbahn in der ganzen Steiermark. Bei der Erstbestellung benötigen Sie ein Foto und einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis. Den Bestellschein erhalten Sie im ÖBB-Reisezentrum am Grazer Hauptbahnhof. ÖBB VORTEILScard Spezial/Blind Für Personen mit Mobilitätseinschränkung bieten die ÖBB die VORTEILScard „Spezial“ (Behinderung) bereits um Euro 19,90 an. Voraussetzung ist ein Grad der Behinderung von mindestens 70%, welcher z. B. mittels Behindertenausweises nachgewiesen werden kann. Die VORTEILScard „Blind“ kostet Euro 18,90 und gilt ein Jahr ab Öbb VORTeILScard Ausstellung. Berechtigungsvoraussetzung ist der Bezug mindes- tens der Pflegegeldstufe 3 aufgrund der Sehbehinderung oder der Eintrag im Behindertenpass vom Bundessozialamt „stark sehbehindert“ oder „blind“. Beide – VORTEILScard „Spezial“ und VORTEILScard „Blind“ – be- rechtigen zum ermäßigten Fahrpreis auch in Bus und Straßen- bahn in der ganzen Steiermark. Für sie ist kein Foto erforderlich. Nähere Informationen erhalten Sie im ÖBB-Reisezentrum am Grazer Hauptbahnhof sowie bei Mobil Zentral in der Jakoministraße 1. (Änderungen möglich)

Pages